Offizielle Seite der Tischtennisabteilung des VfB Stuttgart

VfB Stuttgart | Tischtennis

Wir wünschen allen Spielern, Mitgliedern und Euren Familien ein gutes und gesundes 2022!

Mitteilung des Verbands: --> Punktspielbetrieb erneut unterbrochen

Alarmstufe II verlängert - somit gilt 2G+ weiterhin in den Sporthallen

Der Trainingsbetrieb 2022 ist wieder angelaufen - wir müssen aber natürlich die Corona-Regeln beachten (2G + Test oder Auffrischung; Schüler bis 17 Jahre auch wieder nur mit Test, Abstand etc.....)

Das Jugendtraining mit Marcus findet auch weiterhin Donnerstags statt


* Unser Training findet im oberen Teil der Sporthalle der Falkertschule in der Breitscheidstr. 30 statt. Der Eingang befindet sich im Schulhof.

* Die Halle steht uns wie folgt zur Verfügung:

    Dienstags von 17.15 Uhr - 21.45 Uhr
    Donnerstags von 17.15 Uhr - 21.45 Uhr
    >> Jugendtraining Donnerstags 18.00 - 19.30 Uhr <<
    Freitags von 18.45 Uhr - 21.45 Uhr --> Training nach Absprache.

Unser aktualisiertes Hygienekonzept ist auf einer Webseite des Tischtennis-Bezirkes einzusehen, siehe: --> Hygienekonzept des VfB Stuttgart


Begegnungen im Zeitraum:

Spielbetrieb 2021/22 *** erneut unterbrochen ***

bisherige Ergebnisse:

Spielbetrieb 2021/22 *** erneut unterbrochen ***

aktuelle Tabellenplätze:

Spielbetrieb 2021/22 *** erneut unterbrochen ***

Falls Fragen sind, bitte bei unseren Kontakten melden:

Kontakte

Abteilungsleiter: Arndt Winkler
arndt.winkler[at]web.de
Hdy.: +49 174 9888736
Stellvertreter: Bernd Friedrich
Jugendleiter: Nadir Abdessemed
abdessemed[at]transsolar.com
Hygiene-Beauftragter: Arndt Winkler
arndt.winkler[at]web.de
Hdy.: +49 174 9888736


... so kam die Minimeisterschaft 2020 des VfB Stuttgart bei Klein und Groß an:

Am 1. Februar fanden die Minimeisterschaften für Kids bis 12 Jahre in unserer kleinen Halle in der Falkertschule, Stuttgart-Mitte statt.

Von der Falkertschule kamen immerhin sechs 9- bis 11-jährige, die sich bisher hauptsächlich im Schulhof auf der Steinplatte im Tischtennis betätigt hatten.

Mit Feuereifer machten sich daran unter "Profibedingungen" den Sieger unter sich auszuspielen. Viele spannende Spiele später und gut gestärkt mit Butterbrezeln und Kuchen machten sie sich zufrieden wieder auf den Heimweg.

Die meisten kamen gerne wieder um in den folgenden Trainingsmontagen ihre Fertigkeiten weiter zu verbessern und brachten auch weitere Freunde mit.

Ein herzlicher Dank geht an die vielen Helfer an diesem Samstag. Auf ein Neues im Herbst in der neuen großen Halle am Berliner Platz!


Eindrücke


[Datenschutz] [Impressum]